Der Gott des Gemetzels

Autor
Yasmina Reza

Inszenierung
Franz Georg Deuse

Termine

Leider sind aktuell keine Aufführungen in Planung.

Bilder

Der Gott des GemetzelsDer Gott des Gemetzels
Der Gott des GemetzelsDer Gott des GemetzelsDer Gott des GemetzelsDer Gott des GemetzelsDer Gott des GemetzelsDer Gott des GemetzelsDer Gott des GemetzelsDer Gott des GemetzelsDer Gott des GemetzelsDer Gott des GemetzelsDer Gott des Gemetzels

Service

Anfahrt Rathaus Peitz

Anfahrtsskizze

Der Gott des Gemetzels

Zwei Jungs haben sich geprügelt und der eine hat dem anderen einen Zahn ausgeschlagen. Nun treffen sich die Eltern, um in aller Ruhe und vernünftig über den Vorfall und die Konsequenzen für die beiden Buben zu sprechen. Aber es ist gar nicht so einfach herauszufinden, wer der Schuldige ist, wer den Streit angezettelt hat. Und sind nicht gar Alexander und Annetts Eheprobleme Auslöser für das ruppige Verhalten ihres Sohnes? Die Situation zwischen den Paaren wird immer angespannter. Nach und nach offenbaren sich immer neue Details ihres angeblichen harmonischen Familienlebens. So hat Michael den Hamster seiner Tochter heimlich ausgesetzt und der Anwalt Alexander telefoniert ständig, weil er einen Pharmakonzern mit einem gesundheitsschädlichen Medikament vertritt. Aus Sticheleien werden Wortgefechte, die sogar in Handgreiflichkeiten münden. Und so nimmt der Nachmittag unter zivilisierten Menschen unserer westlichen Gesellschaft einen, gelinde gesagt, unangenehmen Verlauf.

Es spielen
Alexander RichterFranz Georg Deuse
Annett RichterFranziska König
Annett RichterNadine Rüter
Michael HauserDominik Lauk
Veronika HauserStefanie Gîrcoveanu
Veronika HauserUlrike Tischer

Zur Stückübersicht